Schnelle Russische Strudli
mit Sauerkraut

Zutaten Liste

500g Sauerkraut (gibt es im Russischemladen)
2 Pack. Sonntagsbrötchen
etwas Tomatenketchup
Petersilie
Öl
ca. 800ml Wasser



Zubereitung

Etwas Öl in die Pfanne geben und das Sauerkraut darin ca.20 Minuten garen.

Nun das Wasser hinein geben, das Wasser darf den Kohl aber nicht bedecken. Da sonst der Teig später matschig wird.

Dann kommt noch der Ketschup, die Lorbeerblätter und die Petersilie dazu und alles gut vermischen.

Sobald das Wasser kocht den Teig auf den Kohl geben.

Die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Es ist kein muss, aber ich drehe die Strudli dann einmal um und lasse es so auch noch mal 10 Minuten köcheln.


Das könnte dir auch gefallen

Piraschki mit Ei Schneller Spinat Schafskäse Börek Chebureki Russische Zupfkuchen Muffins