Aşure

Zutaten Liste

100g Weiße Bohnen
100g Kichererbsen
100g Weizen
100g Milchreis
100g Walnüsse
100g Haselnüsse
100g Mandeln
100g Rosinen
5 Feigen
13 getrocknete Aprikosen
Orangenschale
200g Zucker
Granatapfel und Pistazien


Zubereitung

Die Haselnüsse, die Aprikosen und die Feigen klein schneiden.

Den Weizen, die Kichererbsen und Bohnen am Vortag in reichlich Wasser einweichen.

Am nächsten Tag alles absieben. Den Weizen mit reichlich Wasser 10 Minuten aufkochen und wieder absieben.

Nochmals Wasser in einen Topf füllen die Bohnen, den Weizen und die Kichererbsen dazu geben und alles weichkochen.

Dann die Nüsse, den Zucker und die Orangenschale hinein geben und 15 Minuten weiterkochen.

Nun die getrockneten Früchte dazugeben den Herd ausschalten und die Suppe ziehen lassen.

Es soll alles eine dickflüssige Konsistenz haben, aber nicht zu dickflüssig, denn nach dem Erkalten wird es noch etwas fester. Je nachdem wie man es mag kann man also etwas Wasser beim kochen dazugeben.

Die Suppe in Schälchen füllen und mit Granatapfelkernen, klein geschnittenen Aprikosen und Pistazien verzieren.

Das könnte dir auch gefallen

Lebeniye Corbasi Rote Linsensuppe Türkische Nudelsuppe Hack Paprika Suppe