Zitronenhähnchen mit Kartoffeln

Zutaten Liste

1 Hähnchen
3 Zitronen
etwas Öl
3 Knoblauchzehen
2 Halbe Chilis (rot und grün)
Salz, Pfeffer, Paprikapullver
Zutaten für die Kartoffeln

1kg Kartoffeln
2 halbe Chilis (1 rot, 1 grün)
etwas Rossmarin
1 1/2 Zitronen
Salz,Pfeffer Paprikapullver


Zubereitung

Für das Huhn

Die geschälte Zitrone in der Mikrowelle erhitzen.

Die klein geschnittenen Chilis, den gepressten Knoblauch, etwas Öl, den Zitronensaft, das Paprikapulver, den Salz und Pfeffer miteinander vermischen.

Das gewaschene Huhn von innen Salzen und Pfeffern.

Nun die heiße Zitrone ins Huhn geben und mit der Chilisoße übergießen.

Und bei 200°C ca. 1 Stunde backen.

Für die Kartoffeln

Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, die Chilis klein schneiden.

Die Chilis mit dem Zitronensaft, dem Öl, den Rosmarin, den Paprikapulver, dem Salz und Pfeffer vermischen.

Die Kartoffelspalten und die Soße in eine große Schüssel geben und vermischen.

Das Huhn rausholen und zur Seite stellen.

Eine größeres Blech daneben stellen und das Huhn darüber legen.

Dann die Kartoffeln und den Bratensaft dazugeben und für eine weitere Stunde in den Ofen schieben.

Nach 30 Minuten das Huhn einmal wenden und für die restliche 30 Minuten wieder in den Ofen schieben.