Curry Karepan
Asiatisch Brötchen

Zutaten Liste

Für den Teig:
250g Mehl
Zucker
100 ml Wasser
1 Würfel Hefe
1 Eigelb
Salz
Öl

Für die Panade:
Paniermehl (Panko)
Eiweis
Für die Füllung:
3 Karotte
2 Zwiebel
250g Geflügel
1 Spitzpaprika rot
1 Knoblauchzehe
100 ml Hühnerbrühe
ein Esslöffel Currypulver
Salz, Paprikapulver edelsüß
ein EL. Mehl


Zubereitung

Das Gemüse und das Fleisch klein schneiden.

Aus Mehl, im Wasser aufgelöste Hefe, Öl, Eigelb und Salz einen Teig herstellen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und kneten.

Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch darin braten.

Nun das Gemüse, die Gewürze, die Brühe und den EL. Mehl dazugeben und solange köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Anschließend auskühlen lassen.

Teilen, in Stücke schneiden, und zu flachen Scheiben ausdrücken.

In die Mitte der Scheibe jeweils einen Esslöffel der Füllung hinein geben, die Tasche schließen, mit Eiweiß bestreichen und im Panko wenden.

Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen bei 200°C goldgelb backen.

Das könnte dir auch gefallen

Simit Käsebrötchen Kräuter Knoblauch Brot Türkisches Lavash Brot